Zufall Kalender... Kategorien Bestenliste Weiterempfehlen Vorschlag einreichen Gästebuch RSS-Feed
  einen Tag zurück Zurück Vor einen Tag vor
  Wusstest du, eingetragen am 02.11.2009
.
.dass Mineralwasser kein Grundnahrungsmittel ist, amtlich zugelassen und höher besteuert wird?
.
.
Die unscheinbaren Getränke unterliegen als die einzigen Lebensmittel in Deutschland der Anerkennung des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Die Mineral- und Tafelwasserverordnung schreibt hierzu die unterschiedlichen Mineralwasser-Begriffe, Inhaltsstoffe und die Behandlung des Wassers vor. Weil durch herkömmliches Leitungswasser ein Substitut zum Mineralwasser existiert, fällt es auch nicht in die Kategorie Grundnahrungsmittel und wird dementsprechend mit 19% statt mit 7% Umsatzsteuer besteuert. Somit könnte man Mineralwasser als Luxuslebensmittel bezeichnen.
.
aus der Kategorie: Essen & Trinken
close

Link zu Favoriten hinzufügen

Mister Wong Del.icio.us Tausendreporter Google Yahoo! Yigg Linkarena WebNews Blinklist Icio FolkDL

Hier kannst du diesen Link in die Browser-Favoriten hinzufügen.